Management Constellation

Ein Präzisionsinstrument für Coaching, Beratung und Management
Das Kernstück der MC ist die szenische Darstellung und Erkundung der inneren Bilder einer Einzelperson oder eines Teams. Die dargestellte Landkarte wird erforscht, indem man darin verschiedene Positionen einnimmt und sich die jeweiligen Emotionen und Gedanken bewusstmacht.

Der Nutzen zeigt sich auf mehreren Ebenen
Die unbewussten inneren Bilder, welche den Klienten in einer spezifischen Situation leiten, werden konkret und präzise dargestellt. Teufelskreise und Hindernisse, aber auch Auswege und Ressourcen werden nicht nur sichtbar, sondern auch unmittelbar erlebbar.

Die Kraft der Intuition wird geweckt
Neue Verhalten können simuliert und deren Wirkung sowohl auf emotionaler als auch auf logischer Ebene unmittelbar erlebt werden. Die Filter des rationalen Denkens können probeweise ausgeschaltet und erst in der Reflexion wiedereingesetzt werden, dies ist eine Voraussetzung für Kreativität. 

 

SysMaCon School & Research

Eine flexible und umfassende Weiterbildung, um sich die Methode
Management Constellation anzueignen
Einführungsseminare, Grundkurse,Vertiefungsseminare zu spezifischen Themen, Tutoring-Sessions und Supervision, ermöglichen einen maßgeschneiderten Lernweg um die Methode zu erlernen und in die eigene Arbeit zu integrieren.

Entstanden durch praktische Anwendung und intensive Forschung in internationaler Zusammenarbeit - eine von ICF anerkannte Weiterbildung
SysMaCon zählt seit fast 20 Jahren zu den Pionieren dieser Methode. In Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern sind diverse Bücher und Publikationen erschienen, es wurde die Vereinigung Infosyon gegründet und wir unterrichten und forschen in ganz Europa und in Lateinamerika. Unser Grundkurs ist von ICF anerkannt und akkreditiert.

Konzipiert und geleitet von Praktikern
für die praktische Anwendung in Organisationen
Unsere Teilnehmer_innen sind ausschließlich professionelle Coaches, Berater und Trainer mit solider Grundausbildung und Berufserfahrung. Wir muten Ihnen zu, dass Sie eine eher komplexe Methode nach Ihren persönlichen Lernmustern mit Ihrem Vorkenntnissen verknüpfen. Dazu bieten wir knappe, gutstrukturierte und praxisbezogene Theorie-Inputs, Demonstrationen von Arbeiten an konkreten Fällen, reichlich Übungsgelegenheiten und gemeinsame Reflexion und Anleitung für die konkrete Anwendung in der Praxis.

 

Unsere nächsten Termine

Management Constellation - Grundkurs

Termine und Zeiten München

1. Modul           12. – 13. – 14. Oktober 2017
2. Modul           16. – 17. – 18. November 2017
3. Modul           11. – 12. - 13. Januar 2018

Donnerstag      10.00 – 19.00 Uhr
Freitag             09.00 – 18.00 Uhr
Samstag           09.00 – 16.00 Uhr

Termine und Zeiten Hamburg

1. Modul          30. Juni – 1. – 2. Juli 2017
2. Modul           6. – 7. – 8.Oktober 2017
3. Modul           2. – 3. – 4.Februar 2018

Freitag                   10.00 – 19.00 Uhr
Samstag                  09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag                  09.00 – 16.00 Uhr

Seminarorte
München – Movimento – Neuhauserstr. 15
Hamburg - Laszlo Mattyasovszky, Rothestraße 52, Innenhof 2. OG

 

Teilnahmegebühr
€ 2.450,00 + MwSt. zahlbar im Voraus in drei Raten

Anmeldungen

München
Scuola@sysmacon.com
Georg Senoner +39 335 355797

Hamburg
Laszlo Mattyasovszky und Anneliese Brückner
Tel. Festnetz: 08071-56 00 mobil: 0151 156 81 999
Anmeldung bitte per Email an: laszlo.mattyasovszky@t-online.de

Programm als PDF herunterladen

Inhalte der Module - Kurze Übersicht in PDF

 

Beratung

Den Hebel richtig ansetzen

Erfolgreiche Unternehmen konzentrieren ihre Ressourcen auf die entscheidenden Faktoren. Intuition spielt dabei ...

Weiterlesen …

Fortbildung

SysMaCon school & research

SysMaCon bietet eine umfassende und flexible Fortbildung, um die Methode Management Constellation zu erlernen und in die eigenen Arbeitspraxis zu integrieren.

Weiterlesen …

KnowHow

Management macht Sinn

Manager und Berater müssen immer wieder zur Kenntnis nehmen, dass vieles, was in Plänen steht, nicht umgesetzt wird – und dass sich dagegen anderes erfolgreich durchsetzt, was nie in Plänen festgeschrieben stand.

Weiterlesen …